Tai Ji mit Hund

„Tai Ji mit Hund“ Bewegung im Gleichgewicht

Bei uns gibt es Tai Ji Unterricht, zu dem auch Ihr Hund herzlich Willkommen ist!

Wir haben dieses besondere Angebot für Hundehalterinnen entwickelt, weil die natürliche Kultivierung von Körper und Geist, wie es Tai Ji Quan und Qi Gong lehren, nicht an der eigenen, menschlichen Körpergrenze Halt machen sollte. Der ganzheitliche Gedanke einer daoistisch ausgerichteten Weltanschauung erstreckt sich naturgemäß auch auf die Tiere. „Der Mensch folgt der Erde, die Erde folgt dem Himmel, der Himmel folgt dem Dao, das Dao folgt der Natur“, so heißt es in dem chinesischen Klassiker von Lao Zi.

Die Hund-Mensch-Beziehung ist auf unserer Erde etwas ganz Besonderes. Hunde begleiten die Menschheit seit 15000 Jahren in so gut wie allen Lebenslagen. Sie haben unsere Entwicklung wesentlich mitgestaltet, an vielen Stellen erst ermöglicht und mögen uns heute vielleicht das eine Standbein sein, mit dem der Mensch noch fest verwurzelt in der Natur stehen kann.

„Tai Ji mit Hund“ Bewegung im Gleichgewicht

„Tai Ji mit Hund“
Bewegung im Gleichgewicht

Unsere Methode dient der gemeinsamen Entspannung von Mensch und Hund und ist eine Symbiose aus dem traditionellen, chinesischen „Tai Ji Quan“ und der „Tellington TTouch Methode“. Damit vereinen sich zwei mittlerweile weltweit anerkannte und bewährte Arten von ganzheitlicher Körper- und Geistesübung, wobei die Tellington TTouch Methode nicht aus China stammt, sondern ihre Wurzeln in Kanada hat.

Das Prinzip heißt „Bewegung im Gleichgewicht“ und gilt für Mensch und Tier.

Dazu gehören:

  1. die sanfte, sportliche Bewegung des Körpers
  2. die Sensibilisierung für Bewegung im Körperinneren
  3. die angemessene Übertragung von Bewegung von einem auf das andere Lebewesen.
„Tai Ji mit Hund“ Bewegung im Gleichgewicht

Die Übungen sind achtsam und fließend ausgeführten Drehungen und Wendungen zum Verbinden der verschiedenen Körperebenen und Anregen des Qi-Flusses. Das richtige Gehen wird geübt, der optimale Handlungsspielraum der Arme, eine kontrollierte Gewichtsverlagerung, Lockern und Stärken des Rückens, eine ruhige Atmung und eine positive Absicht, sowie das Erkennen von Spannungsmustern. Auch unsere Haut, unser „Tor zur Welt“, spielt eine wichtige Rolle. Wir können sie in ihrer kosmischen Atmung unterstützen und ihre Zellen mit den sanften, durchdachten Berührungsimpulsen zu einem verstärkten Informationsaustausch anregen.

Die Wirkung zeigt sich in folgenden Punkten:

  • Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte
  • Steigerung der Fitness
  • Vertiefung des gegenseitigen Verständnisses und des Vertrauens
  • verbesserte Körper- und Raumwahrnehmung
  • mehr Ausgeglichenheit, Ruhe und Zufriedenheit

Wir verstehen uns nicht als Hundeschule, sondern leben ganzheitliche Gesundheitsförderung nach fernöstlicher Lebensweise für Angehörige verschiedener Spezies.

„Tai Ji mit Hund“ wird von Karin Zhang in Kleingruppen- oder Einzelunterricht, in der Long Bao Schule oder vor Ort, stundenweise oder in Seminarform durchgeführt. Preise und Termine nach Absprache.

Andere Tierarten (z. B. Katzen, Vögel, Reptilien), die wir nicht ins Tai Ji Training integrieren können, profitieren oft wunderbar von der Tellington TTouch Methode. Als Coach für die Tellington TTouch Methode für Hunde und Kleintiere macht Karin Zhang Hausbesuche, bei denen verschiedenste Tierarten behandelt werden können. Schwerpunkt der Methode sind sanfte Bewegungen der Haut in kreisender, hebender und streichender Ausführung. Außerdem gibt es auch hier, bei Bedarf, Bodenübungen oder die der Methode eigenen Körperrahmungsübungen.